Montag, 30. Mai 2016

Babyshirts und Babymützchen

Ich habe vor Jahr und Tag damals noch für meinen Großen, diesen Zwergenstoff gekauft. Allerdings hatte ich noch soviel über und wollte den Stoff unbedingt für den Kleinen komplett verarbeiten.


Als Schnitt nutzte ich das Babyshirt von Klimperklein. Der Schnitt ist super und für Anfänger ist die Nähanleitung absolut hilfreich. Ich kann Euch den Schnitt nur empfehlen.


Das 2. Shirt nähte ich aus einem Autostoff von Hilco. Den hatte ich irgendwann mal im Werksverkauf von Hilco in Leinfelden erstanden und einem Streifenjersey von Nikita Design.

Um auch den letzten Rest zu verarbeiten, gabt es für den Kleinsten noch 2 Mützchen. Hierfür verkürzte ich den Mützenschnitt von der Hamburger Liebe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, lasst mir doch einen Gruß da. Ich freue mich!