Dienstag, 18. Oktober 2016

Kreativ mit Beton

Vor ein paar Wochen löste ich endlich meinen Gutschein ein, den ich letztes Jahr von meinen Mädels zum Geburtstag bekam.


Auf der Internetseite von Eigenwerk wurde ich schnell fündig und ich entschied mich für einen Gestaltungskurs mit Beton. Die 2 Mädels machten mit und gemeinsam fuhren wir zu Eigenwerk nach Herrenberg-Affstätt.

Wir starteten damit die Formen zum Gießen auszuwählen. Ich könnte mich kaum entscheiden. Wie es halt immer ist, wer die Wahl hat... Schließlich hatte ich doch alles beisammen.


Draußen konnte dann das Anmischen starten. Ich sag Euch das gibt Mukkis.



Wir mischten immer Teilmengen an. Ich hatte ja noch gar kein Gefühl für das Material. Aber es macht wirklich irre Spaß.


Die fertig angemischte Masse füllten wir dann in unsere geölten Formen. Das hier wird mal eine Betonöllampe. Nehmt Euch nur in Acht. Wenn Ihr mich ärgert werdet Ihr nun einfach einbetoniert.



Die fertig gefüllten Formen müssen nun 30 Tage durchtrocknen. Die hier haben nicht alle wir gegossen.

Hier seht Ihr mich glücklich nach getaner Arbeit. Der Gutschein war wirklich eine tolle Idee, Ich wäre sonst nie auf die Idee gekommen einen Betonkurs zu belegen.


Nach einer Woche konnten wir unsere Werke stürzen. Hier seht Ihr meine. Wenn die Sachen vollständig getrocknet sind werde ich sie noch abbürsten und mit Arcryllack partiell bemalen.

Leute, ich kann Euch Eigenwerk in Herrenberg nur empfehlen. Dort könnt Ihr nicht nur Beton gießen sondern auch noch viele andere spannende Kurse belegen. Schaut Euch einfach mal auf ihrer Internetseite um.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, lasst mir doch einen Gruß da. Ich freue mich!